Suche | Impressum | Kontakt | Sitemap

12.01.2018
Kommunalaufsicht stellt auf Anfrage fest: Fellener Sängerheim kann nicht mehr als Wahllokal genutzt werden!
Die Verbandsgemeindeverwaltung St. Goar - Oberwesel hat den Ortsbeirat und den Stadtrat St. Goar in einer Mitteilungsvorlage über die Stellungnahme der Kommunalaufsicht informiert; in...

10.01.2018
Nicole Opfer: Grünes Licht für das Deutsche Puppen– und Bärenmuseum
Nachdem der langjährige Pachtvertrag für das städtische Gebäude in der St. Goarer Oberstraße für das Deutsche Puppen– und Bärenmuseums abgelaufen war, galt es die dort seit Jahrzehnten von...

10.01.2018
Gerhard Rolinger: Umbau der Jugendherberge - Alles wird gut
Es ist jetzt zehn Jahre her, als anlässlich eines Behördengespräches zwischen dem Vorstandsvorsitzenden des Deutschen Jugendherbergs-verbandes Rheinland-Pfalz/Saarland, Jacob Geditz, und dem...

19.12.2017
Wendelin Hoffmann: Erhard Weide wurde Nachfolger von Hubertus Jacoby als städtischer Förster
Der Stadtrat hat der Neubesetzung der Revierleiterstelle des Forstreviers St. Goar durch Forstamtmann Erhard Weide als Nachfolger unseres langjährig erfolgreichen Försters Hubertus Jacoby mit...

18.12.2017
Martin Philipps: Die Stadt St. Goar versorgt sich künftig mit Ökostrom
Um günstigere Lieferkonditionen für den Strom in unserer Stadt zu erreichen, nimmt die Stadt an einer Bündelausschreibung zur Stromlieferung teil. Nun ging es um die Entscheidung welche...

29.10.2017
Die St. Goarer CDU votierte einstimmig für Emmelshausen
Die St. Goarer CDU hatte erstmals bei ihrem traditionellen Schlachtfest im Hotel Loreleyblick auf einen überörtlichen Referenten verzichtet. „Wir nehmen uns heute sehr viel Zeit für die...

29.10.2017
Happy Birthday - 70 Jahre CDU Rheinland-Pfalz
70 Jahre CDU Rheinland-Pfalz - Jubiläumsparteitag in Koblenz mit Landtagsvizepräsident Hans-Josef Bracht, Kerstin Arend-Langenbach (CDU St. Goar), Landeschefin Julia Klöckner MdL und Kerstin...

31.08.2017
Briefwahl – die sichere Alternative
Immer mehr Wählerinnen und Wähler erkennen den Vorteil, ihre Wahlentscheidung schon vor dem Wahltag per Briefwahl zu sichern. Es sind nur noch wenige Wochen bis zur Bundestagswahl und rund 61,5...

03.07.2017
Kerstin Arend-Langenbach: Die St. Goarer CDU-Verbandsgemeinderäte bevorzugen Emmelshausen als Fusionspartner.
In einer sehr sachlich geführten Debatte zum Thema „Kommunalreform“ im Verbandsgemeinderat St. Goar-Oberwesel favorisierten die vier St. Goarer Mitglieder Kerstin Arend-Langenbach, Horst Vogt,...

02.07.2017
Einwohnerversammlung in St. Goar: Keine Frage blieb unbeantwortet.
Stadtbürgermeister Horst Vogt hatte zu einer Einwohnerversammlung in die Rheinfelshalle eingeladen. Diese war gut besucht und es wurde rege diskutiert. Es blieb keine Frage unbeantwortet.

30.06.2017
Peter Bleser MdB kümmert sich um den Erhalt von Burg und Stiftskirche
Die Erhaltung der zahlreichen Kulturdenkmäler in der Stadt St. Goar ist für den CDU-Wahlkreisabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretär Peter Bleser ein Herzensanliegen. Besonders bei den...

16.06.2017
Ein guter Tag für St. Goar und die Region: Das neue Rheingoldbad in St. Goar-Werlau wurde feierlich eröffnet.
Es war ein guter Tag für St. Goar und die Region, als das neue Rheingoldbad in St. Goar-Werlau seiner Bestimmung übergeben wurde. Dazu begrüßte Verbandsbürgermeister Thomas Bungert zahlreiche...

13.06.2017
Das Werk ist vollbracht: Neues Rheingoldbad in Werlau - Thomas Bungert ist zuerst dafür herzlich zu danken.
Innerhalb eines Jahres ist es gelungen, in St.Goar-Werlau in Trägerschaft der Verbandsgemeinde St.Goar-Oberwesel ein wunderschönes neues Freibad zu bauen. Es kostet mehr als 4 Millionen Euro und...

22.05.2017
Die BUGA 2031 bietet große Chancen für die Stadt St. Goar
Auch im dritten Wochenend-Workshop zur BUGA 2031 konnte das Team der CDU St. Goar unter der Leitung von Stadtbürgermeister Horst Vogt und ihrer Parteichefin Kerstin Arend-Langenbach ihre Ideen und...

20.05.2017
Wendelin Hoffmann: In allen St. Goarer Stadtteilen wird eine hervorragende Seniorenarbeit angeboten.
Durch den demografischen und sozialen Wandel in unserer Gesellschaft sowie die damit einhergehende Veränderung der traditionellen Familienstrukturen gewinnt die ehrenamtliche Betreuung sowohl der...